Pornhub Jahresrückblick

10 Jahre Pornhubs Jahresrückblick: Ein Jahrzehnt voller Einsichten

Im Jahr 2023 feiern wir das 10-jährige Jubiläum von Pornhubs Jahresrückblick! Seit einem Jahrzehnt bringen wir Ihnen Trends, Suchbegriffe und eine Zusammenfassung aller wichtigen Ereignisse, die das Pornokonsumverhalten weltweit geprägt haben. Auch in diesem Jahr sind unsere Statistiker zurück mit noch mehr Daten und Kommentaren zu den größten Trends des Jahres.

Werfen Sie einen Blick auf die faszinierenden Infografiken, die eine Vielzahl von Ergebnissen zwischen den Geschlechtern, sexuellen Orientierungen und die Aufschlüsselung der Suchgewohnheiten nach Bundesstaaten darstellen. Entdecken Sie, wie lange Menschen auf Pornhub verweilen und vieles mehr. Genießen Sie es, teilen Sie es mit Ihren Freunden und stoßen Sie darauf an!

Die Suchbegriffe, die 2023 prägten

Jedes Jahr sichten das Insights-Team und Pornhubs Statistiker Daten von Milliarden Besuchen, um herauszufinden, welche Inhalte den Geschmack des Jahres definiert haben. Wer unseren Insights folgt, weiß, dass Pornhubs Top-Suchbegriffe oft von der Popkultur und anderen weltweiten Ereignissen beeinflusst werden. Viele dieser Begriffe prägen nicht nur Pornhub, sondern auch die Mainstream-Medien.

1. Das goldene Zeitalter: Mature Porn

Blonde Milf

An der Spitze der diesjährigen Trends stand Mature Porn. Im Jahr 2023 stieg die MILF-Kategorie um einen Platz auf den 5. meistgesehenen Kategorie weltweit und die Mature-Kategorie stieg um einen Platz auf den 7. Platz, mit einer Popularitätssteigerung von 69%. Mature ist jetzt die 2. beliebteste Kategorie bei Männern und die 5. bei Frauen.

Wer mal richtig Lust hat ne Milf auszuprobieren der schaut mal hier:

» zu den Milfs

Bei den Suchanfragen stieg „mature“ um 77%, angeführt von Begriffen wie „mature cougar“, „mature anal“ und „mature amateur“. Auch die Suche nach „granny“ stieg um 132%, wobei „granny cougar“, „bbw granny“ und „sexy granny“ die beliebtesten Begriffe waren.

„GILF“ (Granny I’d Like to Fck) Suchanfragen stiegen um 168%, angeführt von „hot GILF“, „GILF anal“ und „GILF creampie“. Auch „DILF“ (Dad I’d Like to Fck) stieg 2023 um 71% und „daddy“ um 27%. Die beliebtesten DILF-Suchen waren „Hot DILF“, „DILF Solo“ und „Muscle DILF“.

In den USA wurde „MILF“ die zweitbeliebteste Suche, noch vor dem Favoriten von 2022, „Hentai“.

Im Vereinigten Königreich war „mature british“ eine der am stärksten wachsenden Suchanfragen, mit einem Anstieg von 751%. Die Kategorie Mature ist die drittmeistgesehene und die Briten sind 55% wahrscheinlicher, sie zu schauen, als andere Länder.

Auf PornhubGay ist Daddy die fünftbeliebteste Kategorie und Mature stieg um 6 Plätze in diesem Jahr.

2. Supergröße

Im Jahr 2023 war Größe ein großes Thema. Die Kategorie Big Tits stieg weltweit um 31%. Zudem waren die Kategorien Big Ass und Big Dick zwei der am längsten angesehenen dieses Jahr, beide stiegen um 90 Sekunden auf über 14 Minuten Betrachtungszeit, verglichen mit der durchschnittlichen Besuchszeit von 10 Minuten und 9 Sekunden.

Bei den Suchanfragen stiegen die Begriffe „big“, „bigger“ und „biggest“ weltweit um 177%. Suchanfragen mit „huge“ stiegen um 67%, angeführt von „huge tits“, „huge cock“ und „huge dildo“. Außerdem stieg der Begriff „massive“ beeindruckend um 91%.

„Big boobs“ sah eine Zunahme von 78%, „busty“ verdoppelte sich fast mit einem Anstieg von 94% und „big natural tits“ stiegen 2023 um 141%. Auf der Rückseite stiegen Suchanfragen nach „big booty“ um 83% und ein Dauerbrenner, „big ass Latina“, war 2023 um 29% beliebter.

Die BBW-Kategorie erhielt dieses Jahr ebenfalls etwas Liebe und stieg in der Popularität um 24%.

Einige der größten Suchanfragen waren „worlds biggest cock“, die sich mehr als verdoppelte mit einem Anstieg von 102%, und „biggest cumshot“ kam mit einem Anstieg von 49% vorne raus.

In den USA wurden die Suchanfragen nach „big ass“ und „bbc“ die siebt- und achtbeliebtesten Suchanfragen, ebenso wie „big tits“ bedeutende Zuwächse verzeichneten. Im Jahr 2023 war „big ass anal“ eine der am stärksten wachsenden Suchanfragen in den USA, mit einem Anstieg von 394%.

Dr. Laurie Betito vom Sexual Wellness Center sagte dazu: „Es liegt in der menschlichen Natur, neugierig auf das Außergewöhnliche zu sein. Wenn es um Sex geht, ist es nicht anders. Wir sind alle in gewissem Maße Voyeuristen und wollen die Extreme sehen – das, was wir im wirklichen Leben normalerweise nicht haben.“

3. Sexmaschinen

Dieses Jahr infiltrierte Technologie wirklich das Porninteresse der Menschen. Einer der am stärksten wachsenden Suchbegriffe 2023 war „android“, mit einem Anstieg von 1689%. Hajime Sorayama hat wirklich in die Zukunft mit seinen sexy Robotern geblickt. Der Begriff „android“ wird oft mit Videospielsuchen kombiniert, ebenso wie „android cosplay“ und „android roleplay“.

Suchanfragen nach „robot“ stiegen um 304%, mit Begriffen wie „sex robot“, „AI robot“, „3D robot“ und „anime robot“ als den beliebtesten.

Der Begriff „sex machine“ stieg um 88%, ebenso wie mechanisierte Sextoys wie „dildo machine“, „milking machine“ und „penis machine“.

„NPC“ (Non-Playable Character) stieg 2023 um 1541%. Die beliebtesten NPC-Suchen waren „NPC sex“, „game NPC“ und „hentai NPC“.

Als wir Dr. Laurie Betito zu diesem Thema fragten, sagte sie: „Suchtrends über die Jahre stimmen immer mit dem überein, was in der Technologie im Trend liegt. Gerade jetzt sehen wir viel über die Entwicklung von ‚Sexrobotern‘, also wer wäre da nicht neugierig?“

4. Uniformen

Suchanfragen mit „uniform“ stiegen 2023 weltweit um 243%. Die Suchanfragen „military uniform“, „cop uniform“ und „man in uniform“ verzeichneten Zuwächse und verdrängten frühere Favoriten wie „maid uniform“.

Dieses Jahr stiegen Suchanfragen nach „soldier“ um 332%, wobei „female soldier“ die fünftbeliebteste Suche war, vor „military soldier“ und „gay soldier“.

Uniform- und Soldatensuchen werden oft mit den Begriffen „uniform cosplay“, „soldier roleplay“ und „military homemade“ kombiniert.

Auf PornhubGay wuchs die Kategorie Military 2023 um 88%.

Zu Uniformen sagte Dr. Laurie Betito: „Menschen in Uniform symbolisieren Macht und viele Menschen fühlen sich zu denen hingezogen, die Macht und Kontrolle ausstrahlen. Andere attraktive Eigenschaften, die Uniformen (insbesondere Militär, Polizisten, Feuerwehrleute usw.) darstellen, sind Disziplin, Heldentum, Verantwortung, Mut und ein Engagement, Menschen zu helfen. Fügen Sie der Uniform eine Dosis Attraktivität hinzu und Sie haben für einige Menschen den perfekten Fantasiepartner.“

5. Sexuelle Heilung

Angesichts des Zustands der Welt suchen die Menschen nach sexueller Entlastung. Weltweit stiegen die Suchanfragen nach „therapy“ im Laufe des Jahres, um 344% seit 2022, und waren eine der am stärksten wachsenden Suchanfragen in einigen westlichen Ländern wie Kanada (+566%) und Australien (+541%).

Viele der Begriffe waren mit physischen Handlungen verbunden, wie „massage therapy“, die um 76% stieg, „therapy sex“ um 121%, „foot therapy“ um 219% und „anal therapy“ um 298%.

Zudem stiegen die Berufe im Heilungsbereich wie „massage therapist“ um 62%, „sex therapist“ um 55% und „personal trainer“ um 85%.

Als wir Dr. Laurie Betito zu Sexual Healing befragten, sagte sie: „Ich finde es interessant, dass ‚Therapie‘ ein Pornosuchwort ist. Immer mehr Menschen suchen glücklicherweise nach Hilfe für psychische und sexuelle Probleme, was großartig ist. Gleichzeitig sind Fantasien, die eine Patienten/Therapeuten-Beziehung beinhalten, die sexuell wird, ziemlich verbreitet, wahrscheinlich weil es tabu ist und ein Machtgefälle beinhaltet. Im wirklichen Leben können Klienten Gefühle für einen Therape

uten entwickeln (Übertragung), weil sie sehr intime Details ihres Lebens teilen und sich sicher fühlen. Dies kann sich in sexuelle Fantasien verwandeln. Die verbotene Natur dieser Beziehung kann diese Fantasie ebenfalls befeuern.“

Weitere Trends und Einblicke

Neben den großen Trends wie Mature Porn, Supergröße und Technologie gibt es noch viele weitere interessante Einblicke in die Welt der Pornografie im Jahr 2023. Hier sind einige zusätzliche Kategorien und Trends, die das Jahr geprägt haben:

Geschlechterunterschiede

Die Daten zeigen klare Unterschiede im Pornokonsum zwischen Männern und Frauen. Während Männer häufiger nach Kategorien wie Big Tits und MILF suchen, bevorzugen Frauen Kategorien wie Lesbian und Romantic. Diese Unterschiede spiegeln sich auch in den Verweildauern wider, wobei Frauen tendenziell länger auf der Seite bleiben als Männer.

Beliebte Kategorien

Neben den bereits erwähnten Kategorien haben auch Nischenkategorien wie Cosplay, BDSM und Fetish an Popularität gewonnen. Diese Kategorien zeigen, dass die Nutzer auf der Suche nach spezifischen und oft ungewöhnlichen Inhalten sind, die ihre individuellen Vorlieben und Fantasien ansprechen.

Demografische Unterschiede

Ein genauerer Blick auf die demografischen Daten zeigt interessante Unterschiede in den Vorlieben je nach Region und Altersgruppe. So sind in den USA und Großbritannien beispielsweise reife Frauen (Mature) besonders beliebt, während in Japan und Südkorea Anime und Hentai dominieren.

Feiertage und Ereignisse

Bestimmte Feiertage und Ereignisse haben einen deutlichen Einfluss auf den Pornokonsum. So steigen die Zugriffszahlen an Weihnachten und Neujahr deutlich an, während große Sportereignisse wie der Super Bowl zu einem Rückgang der Zugriffe führen können. Diese Schwankungen zeigen, wie eng der Pornokonsum mit dem gesellschaftlichen Leben verknüpft ist.

Geräte und Technologie

Die Nutzung von mobilen Geräten zum Anschauen von Pornografie hat in den letzten Jahren stetig zugenommen und dominiert inzwischen den Markt. Darüber hinaus gewinnen VR-Pornos und interaktive Sextoys zunehmend an Beliebtheit, was den Einfluss von Technologie auf sexuelle Vorlieben und Konsumverhalten unterstreicht.

Film- und TV-Charaktere

Film- und TV-Charaktere bleiben ein stetig beliebtes Suchthema auf Pornhub. Von Superhelden über bekannte TV-Serien bis hin zu beliebten Filmfiguren – die Fantasie der Nutzer kennt keine Grenzen. Diese Suchanfragen zeigen, wie stark Popkultur und Medien das Pornokonsumverhalten beeinflussen.

Videospiel-Suchen

Suchanfragen nach Videospielcharakteren und -themen sind ebenfalls stark gestiegen. Beliebte Spiele wie Overwatch, Fortnite und Cyberpunk 2077 inspirieren die Nutzer zu speziellen Suchen und Videos. Diese Entwicklung zeigt die zunehmende Verschmelzung von Gaming-Kultur und Erotik.

Fazit

Das zehnjährige Jubiläum des Pornhub Jahresrückblicks bietet eine faszinierende Einsicht in die sich ständig verändernden Trends und Vorlieben der Pornokonsumenten weltweit. Von der zunehmenden Beliebtheit reifer Frauen über die Faszination für Technologie bis hin zu den Einflüssen der Popkultur – die Daten zeigen, wie vielfältig und komplex das Konsumverhalten im Bereich der Erwachsenenunterhaltung ist.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.